http://www.frankfurtevangelisch.de/
Fortbildungen des Evangelischen Regionalverbandes
für die Mitarbeitenden der Verwaltung und der Fachbereiche,
der Kirchengemeinden und des Stadtdekanats
sowie der angeschlossenen Vereine und Gesellschaften

Seminar:

Die erfahrene Assistentin / Der erfahrene Assistent

Souverän agieren - Prozesse mitgestalten - erfolgreich kommunizieren

Neues vorantreiben – Veränderungen mitgestalten: Sie wollen am Puls der Zeit bleiben und Veränderungen selbst mitgestalten? Als langjährige/r Assistent/in oder Sekretär/in tragen Sie ein hohes Maß an Verantwortung und genießen das Vertrauen Ihrer Chefin / Ihres Chefs. Routiniert und professionell haben Sie Ihr Office im Griff und Ihr/e Chef/in weiß, was er oder sie an Ihnen hat. Dieses Individualtraining richtet sich daher an all diejenigen, die auf viele Jahre erfolgreiche Sekretariats- und Assistenzarbeit zurückblicken. Für Sie sind die Seminare aus den Bereichen Chefentlastung und Office Management kein Thema mehr. Die wirklichen Herausforderungen sind das Erkennen und der professionelle Umgang mit Veränderungen – beruflicher und persönlicher Art. Denn es gibt immer wieder Situationen, die schwierig zu meistern sind oder die das „Neu-Denken“ alter und eingespielter Muster erfordern.

Die Agenda

Change Management in der Organisation:

Neue Chefin / Neuer Chef? Neues Team? Neue Strukturen?

  • Was in Zukunft zählt: Erfolgsfaktoren für die Sekretariats-/Assistenztätigkeit
  • Mit Veränderungen umgehen und den Wandel mitgestalten
  • Die eigenen Arbeits- und Vorgehensweisen „neu“ überdenken
  • Selbstmotivation – Anreize für neue Aufgaben setzen und Freiräume schaffen
  • Punkten mit Persönlichkeit: Fremd- und Selbstwahrnehmung: Wie sehen Sie sich, wie sehen andere Sie?

Ihr besonderes Plus: Entwickeln Sie mit der Referentin Ihr Selbst- und Fremdbild!

Das Arbeiten in Eigenverantwortung –

Umgang mit verschiedenen Arbeits- und Führungsstilen

  • Gehen Sie sicher und souverän mit neuen Führungs- und Arbeitsstilen um, auch bei Generationswechseln in der Führungsebene
  • Die Zusammenarbeit im Generationen-Mix aktiv gestalten
  • Wie Sie auch ohne Weisungsbefugnis die Interessen Ihrer Chefin / Ihres Chefs besser durchsetzen
  • Bleiben Sie auch in schwierigen Situationen gelassen

Praxis-Check: Regenerationskompetenz in hektischen Zeiten – Ihr Erste Hilfe-Koffer bei Stress-Alarm

Das Kommunizieren von Botschaften

  • Zwischen den Stühlen vermitteln und die Dinge vorantreiben
  • Wie sag ich’s treffend – so führen Sie effektive Feedbackgespräche mit Führungskräften, dem/der eigenen Vorgesetzten, Kolleg/innen
  • Keep cool: So entschärfen Sie schwierige Gesprächssituationen: Bei Kund/innen anrufen, unter hohem Arbeitsdruck mit ständig wechselnden Prioritäten
  • Nonverbale Signale erkennen, um besser auf interne und externe Kund/innen einzugehen

Special: Sie entwickeln im Austausch mit Kolleg/innen und der Trainerin Lösungen für Ihren Arbeitsalltag und gestalten das Seminar aktiv mit – Ihre Fragen und Wunschthemen werden ausführlich behandelt.

 

Zielgruppe:
langjährige Sekretariatskräfte in den Leitungsbüros des ERV und des Stadtdekanats

min. Teilnehmerzahl: 6

max. Teilnehmerzahl: 10

Datum: 14.05.2018

Uhrzeit: 9 - 17 Uhr

Ort: Dominikanerkloster, Kurt-Schumacher-Str. 23, 60311 Frankfurt am Main

Referent/in: Claudia Behrens-Schneider

Kosten: 50 € - Ein Mittagessen wird nicht gestellt.




Angaben zum/r Teilnehmer/in













Die Hinweise zur Teilnahme (s.u.) und zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen


Hinweise zur Teilnahme

Sehr geehrte Interessent/innen,

bitte beachten Sie, dass es sich bei den auf dieser Webseite angebotenen Seminaren um ein internes Fortbildungsprogramm für die Mitarbeitenden des Evangelischen Regionalverbandes, der Kirchengemeinden und des Stadtdekanats sowie der angeschlossenen Vereine und Gesellschaften handelt.
Externe Teilnehmende sind bei einigen Seminaren willkommen. Für die Teilnahme wird der jeweils ausgewiesene Teilnahmebeitrag erhoben.

Anmeldung und Teilnahmebestätigung

Wenn kein Anmeldeschluss vermerkt ist, melden Sie sich bitte bis spätestens vier Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung an. Ihre Teilnahme ist mit der Anmeldung verbindlich.
Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Online-Anmeldung die von Ihnen gemachten Angaben nochmals bestätigen müssen (2 Klicks!). Sie erhalten dann eine automatische Bestätigung auf die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Sollten Sie diese Bestätigung nicht erhalten, ist Ihre Anmeldung nicht angekommen. Setzen sich in diesem Fall bitte mit Barbara Sadrina-Wagner in Verbindung: Telefon 069 2165-1380 – E-Mail: barbara.sadrina-wagner@ervffm.de

Eine weitere Teilnahmebestätigung mit näheren Informationen (oder Absage, falls nicht genügend Anmeldungen vorliegen) erhalten Sie ca. zwei Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung. Sollten Sie aus zwingenden Gründen verhindert sein, bitten wir um umgehende Benachrichtigung, damit wir gegebenenfalls andere Interessierte berücksichtigen können. Andernfalls entstehen hohe Ausfallkosten. Wir bitten Sie um Unterstützung, diese zu vermeiden!

Fortbildungsurlaub

Bitte regeln Sie die Fragen ihres Fortbildungsurlaubs und eventueller Zuschüsse vor der Anmeldung mit ihrer Dienststelle bzw. den jeweils Zuständigen.

Kosten

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist für Teilnehmende aus der evangelischen Kirche Frankfurt am Main zum Teil kostenlos und ansonsten entsprechend für interne und externe Teilnehmende ausgewiesen. Sie erhalten eine entsprechende Rechnung im Seminar. In den Seminaren werden die Getränke gestellt. Ein Mittagessen wird nicht organisiert. Ausnahme: Bei Fortbildungen im Kloster Höchst oder Schloß Herborn werden Unterkunft und Verpflegung gestellt. Für die Anreise sorgen Sie bitte selbst.

Ausfallgebühren bei kostenpflichtigen Seminaren

Bei einer Abmeldung später als vier Wochen vor Seminarbeginn wird bei den kostenpflichtigen Seminaren eine Ausfallgebühr von 25% erhoben; später als zwei Wochen vor Beginn wird die volle Teilnahmegebühr fällig, wenn der freiwerdende Platz nicht wieder belegt werden kann.

Bitte beachten Sie: Bei Veranstaltungen anderer Träger (z.B. IPOS, Friedberg) gelten deren jeweilige Bedingungen!
 

2018 by Evangelischer Regionalverband Frankfurt am Main